Scroll Top

Geschichte

Lda wurde 1979 von ihrem Gründer José Cardoso, J. Cardoso, gegründet und hatte die Nutzung der Hotellerie zum Unternehmenszweck.

Im November 1983 eröffnete die Cardoso-Gruppe mit 118 Zimmern die erste Hoteleinheit mit dem Namen Hotel Alto Lido.

Nach einigen Jahren, genauer 1987, begann die Cardoso-Gruppe mit dem Bau eines neuen Hotels, Hotel Baía Azul, mit 215 Zimmern, das im November 1989 seine Türen öffnete.

Anschließend wurde die Erweiterung des Alto Lido Hotels mit 193 Zimmern und Suiten geplant und ausgeführt. Das Hotel verfügt über insgesamt 311 Zimmer und wurde im November 1998 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Im März 2004 wurde die Firma Ponte e Silva Lda., Eigentümerin des Ajuda Madeira Hotel, Hoteleinheit mit 91 Zimmern, die sich relativ nahe an den bereits zu J. Cardoso, Lda. Gehörenden Hoteleinheiten befindet, von der Cardoso-Gruppe erworben. Synergien für alle Hotels.

Am 27. Juli 2009 wurde die Gruppenmarke "Cardoso Madeira Hotels" eingeführt.

Im August 2009 änderte das Unternehmen seinen Namen in J. Cardoso, SA

Im Jahr 2009 wurden 118 Zimmer des Hotel Alto Lido renoviert.

Am 01. März 2016 wird das Hotel Baía Azul komplett renoviert.

Gleichzeitig mit der Wiedereröffnung des Hotels Baía Azul wurde der Handelsname der Gruppe geändert und in "Grupo Cardoso" umbenannt.

Am 23. April 2018 wird das Alto Lido Hotel mit 315 Zimmern komplett renoviert.

GuestCentric - Hotel website & booking technology
VeriSign Secured, McAfee Secure, W3C CSS compliant