Scroll Top

Madeira

Das Archipel von Madeira liegt im Atlantischen Ozean, etwa 900 km vom Festland Portugal entfernt, und umfasst die Inseln Madeira und Porto Santo, sowie die Inseln Desertas und Selvagens.

Funchal ist die Hauptstadt der Insel Madeira. Sein gemäßigtes Klima, angenehmes Meerwasser und üppige Vegetation sind natürliche Merkmale, die den Namen gab, durch den es weltweit bekannt wurde — "Perle des Atlantiks". Deshalb, ist diese Insel ein ganzjährig beliebtes Reiseziel.

Der von der UNESCO als Weltnaturerbe eingestufte Lorbeerwald bietet atemberaubende Landschaften, und es ist möglich, in den berühmten Levadas zu Fuß zu gehen, die alten Wasserwege sind, die die Bewässerung eines solchen schroffen Geländes erleichterten, und heutzutage sind sie der beste Weg, dieses Naturerbe zu entdecken, der 2/3 des Territoriums der Insel abdeckt.

Heutzutage ist die Insel Madeira modernisiert, mit guten Zugangsbedingungen und hochwertigen Dienstleistungen. In ihren 728 km2 verbindet die Insel Berg, Meer, mildes Klima, fruchtbare Böden, sowie lebendige und verwurzelte Bräuche und Traditionen, wie das weltberühmte madeirische Silvesterfeuerwerk, die typische Folklore der Region, das Blumenfest, der Atlantik Festival und zahlreiche Volksfeste, die das ganze Jahr über und ein bisschen auf der ganzen Insel stattfinden.

GuestCentric - Hotel website & booking technology
VeriSign Secured, McAfee Secure, W3C CSS compliant